bonlieuGenossenschaft
für Wohnen und Kultur
Kochstrasse 2
8004 Zürich
Telefon 044 242 71 26
Mail info@bonlieu.ch

Verwaltungspräsenz
Mo–Fr, ausser Mi
Die Vitalität der bonlieuArchitektur.
Diese Architektur von Stephan Hüttenmoser, entwickelt im Jahr 1932 aus dem Selbstverständnis der damaligen "Genossenschaft Proletarische Jugend", verkörpert ein gesellschafts-politisches Manifest. Sie reflektiert die Dialektik in der Durchdringung von privaten und öffentlichen Bereichen, gekoppelt mit der Materie der Oekonomie von Wirtschaft und Produktion. Als ein seltenes Beispiel der konsequent umgesetzten Ideale des Neuen Bauens ist der Bau heute im Kommunalen Inventar der schützenswerten Gebäude aufgeführt.

Mit einer umfassenden Renovation des Gebäudeteils Kochstrasse 2 im Jahr 2009 hat der Architekt Frank Gloor der Ideologie dieses Bauwerks eine weitere Zukunft eröffnet.

Projektzeichnung von
Stephan Hüttenmoser,
Architekt, 1932.

Gebäudeteil links
Kochstrasse 2 mit Appartements.

Gebäudeteil rechts
Sihlfeldstrasse 123 mit Wohnungen
und gemeinschaftliche Dachterrasse.
Grundriss
Erdgeschoss mit Restaurant Café Boy,
öffentlichen Gemeinschaftsräumen und Ladenlokal. 1932.